EssSense Konzept GmbH
Für Therapeuten

Entscheiden Sie sich für einen Neuanfang

Ihr Wunsch
Ihr Wunsch

Gesund, vital und leistungsfähig sein?

Die Lösung
Ihr Wunsch

Ihr persönlicher Ernährungsplan mit Blutanalyse und Nahrungsmittel-Immuntest


Ihr Wunsch

Dauerhaft und medizinisch gesund abnehmen?


Ihr Wunsch

Individuelle Beratung durch qualifizierte Betreuer (Arzt/Heilpraktiker)


Ihr Wunsch

Wissen, welche Lebensmittel optimal zu Ihrem Stoffwechsel passen?


Ihr Wunsch

10-jähriges Erfahrungswissen nutzen

Ihr Wunsch
Ihr Wunsch

Gesund, vital und leistungsfähig sein?


Ihr Wunsch

Dauerhaft und medizinisch gesund abnehmen?


Ihr Wunsch

Wissen, welche Lebensmittel optimal zu Ihrem Stoffwechsel passen?

Die Lösung
Ihr Wunsch

Ihr persönlicher Ernährungsplan mit Blutanalyse und Nahrungsmittel-Immuntest


Ihr Wunsch

Individuelle Beratung durch qualifizierte Betreuer (Arzt/Heilpraktiker)


Ihr Wunsch

10-jähriges Erfahrungswissen nutzen

Wie die Freundin sich verändert hat ...

EssSense Video

Ein völlig neues Lebensgefühl!

Das EssSense-Ernährungskonzept - schnell erklärt

Individueller Ernährungsplan


Die EssSense-Ernährungsumstellung richtet sich nach Ihrer individuellen Stoffwechselsituation. Diese wird erkennbar durch zwei umfangreiche Blutanalysen, Ihre Angaben zu persönlichen Merkmalen und Besonderheiten, sowie eine Typbestimmung. Auf dieser Grundlage erstellen wir Ihr ganz persönliches Ernährungskonzept: Ihr Fahrplan zu Vitalität, Normalgewicht und Wohlbefinden!

Obst und Gemüse

Umfangreiche Blutanalyse


Die Analyse und Auswertung von über 40 Blutwerten der klassischen medizinischen Labordiagnostik erlaubt Rückschlüsse auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und auf die Funktionsfähigkeit wichtiger Organe und Organsysteme. Ihr aktuelles Gesundheitsprofil wird erstellt.

Bei dieser Analyse erhalten wir Hinweise über die Funktion so wichtiger Organe wie Leber, Galle, Niere, Bauchspeicheldrüse oder Schilddrüse. Ebenso werden die Verteilung der roten und weißen Blutkörperchen sowie der wichtigsten Mineralien analysiert. Eventuelle Auffälligkeiten und Abweichungen von der Norm werden bei der Erstellung Ihres Ernährungsplans berücksichtigt. Zusätzlich hilft die Analyse Ihrem Therapeuten bei der Einschätzung Ihres allgemeinen Gesundheitszustandes. Wenn nötig, können weitere Maßnahmen zur Unterstützung angeboten und besprochen werden.

Nahrungsmittel-
unverträglichkeiten


Fremdkörper im Blut

Unverträglichkeiten wie Laktoseintoleranz, Histaminose, Fructosemalabsorption oder Sorbitunverträglichkeit sind häufig bekannt und werden dann bei unseren Auswertungen berücksichtigt. Lebensmittel-Immunreaktionen können jedoch ebenfalls Ursache von gesundheitlichen Störungen, Vitalitätsverlust oder Übergewicht sein. Bei solchen Reaktionen werden Lebensmittel von der Immunabwehr als Fremdkörper angesehen und ähnlich wie Krankheitskeime behandelt.

Wir prüfen hier, ob einzelne Lebensmittel bei Ihnen, ähnlich wie bei einer Allergie, spezifische Immunreaktionen auslösen. Durch das ELISA-Analyseverfahren wird Ihr Blut im Labor auf Immunreaktionen bei den 88 meistverzehrten Lebensmitteln getestet. Kommt es hier zu Reaktionen, so werden diese bei Ihrem individuellen Ernährungsplan berücksichtigt.

» weiterlesen
Ursache dieser Immunreaktionen

Ursache dieser Immunreaktionen

Chronische Fehlernährung, Antibiotika, Stress oder Übersäuerung schädigen die Darmschleimhaut und führen zum „Leaky-Gut-Syndrom“, einer erhöhten Durchlässigkeit der Darmschleimhaut für unverdaute Nahrungsbestandteile. Diese gelangen ins Blut, werden dort vom Immunsystem als „Fremdkörper“ erkannt und immunologisch bekämpft. Ist das Immunsystem mit der Anzahl dieser Reaktionen überfordert, so werden die Immunkomplexe im Gewebe abgelagert und können dort zu Entzündungsreaktionen führen.

Und die Folge:

Immunologische Energie wird gebunden, der Stoffwechsel wird verlangsamt. Übergewicht, Darmprobleme, Allergien, Müdigkeit und Vitalitätsverlust sind häufig die Folge.

In der Ernährungsberatung wird immer wieder beobachtet, dass der Verzicht auf Nahrungsmittel mit solchen Immunreaktionen zu einer Besserung vielfältiger Krankheitssymptome sowie zu einer Gewichtsabnahme führt. Diese Immunreaktionen werden auch als Reaktion vom verzögerten Typ bezeichnet, da spürbare Auswirkungen oft erst bis zu 72 Stunden nach der Nahrungsaufnahme auftreten. Sie sind nicht zu verwechseln mit einer akuten Nahrungsmittelallergie, bei der der Körper innerhalb von Sekunden bis Minuten nach Verzehr auf ein Nahrungsmittel reagiert.

Immunreaktionen

Stand der wissenschaftlichen Forschung


Die Rolle von Nahrungsmitteln bei der Entstehung von Krankheitssymptomen und Übergewicht steht zurzeit in der wissenschaftlichen Diskussion. In Anwendungsstudien und Erfahrungsberichten von Ärzten und Patienten wird zum Teil über erstaunliche Erfolge bei der Berücksichtigung von Nahrungsmittel-Immunreaktionen berichtet. Da diese Aussagen jedoch nicht den wissenschaftlichen Kriterien für allgemein anerkannte Studien entsprechen, ist nach den Maßstäben der Schulmedizin der Status "wissenschaftlich gesichert" hierfür noch nicht erreicht. Weitere Forschung ist nötig.

Daher möchten wir darauf hinweisen, dass die Einbeziehung der Nahrungsmittel-Testergebnisse nicht auf wissenschaftlicher Forschung, sondern auf jahrzehntelanger Erfahrung und Beobachtung beruht und noch nicht als wissenschaftlich anerkannt gilt.

Diesen Immuntest bieten wir auch als Einzelleistung an (ohne weitere Blutanalyse und kompletten Ernährungsplan). Dies kann dann sinnvoll sein, wenn Ihr Therapeut als Ursache für Symptome wie Übelkeit, Bauchschmerz, Verdauungsstörungen, Allergien etc. einen Zusammenhang mit der Ernährung vermutet. Ihr Behandler wird Sie beraten, welche diagnostischen Maßnahmen im Einzelfall sinnvoll sind.

Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichte aus Sendenhorst Gabriele H., Sendenhorst

Im Jahr 2011 erfuhr ich durch Freunde von EssSense. Damals wog ich 120 kg. Mich selbst im Spiegel oder auf Fotos zu sehen, hat mich richtig unglücklich und depressiv gemacht.

» weiterlesen

Dazu hatte ich mit vielen Beschwerden zu kämpfen. Meine Haut hat ständig und überall gejuckt und war geschwollen, und der Blutdruck war so hoch (bis 200), dass ich Angst vor einem Schlaganfall hatte.

Durch EssSense hat sich dann alles geändert. Die Hautprobleme waren schon nach zwei Monaten fast weg. Mit der Zeit ist auch der Blutdruck runtergegangen. Und mein Gewicht hat sich fast halbiert, ich habe 50 kg abgenommen!

Mein Wohlfühlgewicht von 75 kg habe ich bis heute durchgängig gehalten, und auch der Blutdruck ist im grünen Bereich, und das ganz ohne Medikamente.

Ich hatte vorher viele Diäten ausprobiert, aber das war immer der falsche Weg und die Kilos kamen früher oder später zurück. Das ist auf Dauer sehr frustrierend gewesen. EssSense war sozusagen der Schlüssel zu einem neuen Leben. Sicher war es nicht immer einfach, bestimmte Sachen wegzulassen, vor allem am Anfang, aber irgendwann hat sich das eingependelt.

Jetzt macht mir der Kleiderkauf auch wieder richtig Spaß – überhaupt bin ich viel fröhlicher und optimistischer geworden, und der Blick in den Spiegel ist kein Schock mehr!

Erfolgsgeschichte aus Nuglar (CH) Silvia V., Nuglar (CH)

Damals fühlte ich mich sehr unbeweglich, träge und war mit mir selber unzufrieden. Nebst vielen körperlichen Beschwerden (Bänderzerrungen, Thrombose im rechten Bein, Knie-Operationen, Diskushernie) kam noch ein sehr störender Bauchfettring dazu, der schlussendlich den Anstoß für eine Veränderung gab. Da kam der Zeitpunkt, wo es eine Veränderung brauchte!

» weiterlesen

Mein Startgewicht war 85 kg. Nach vier Wochen musste schon ein neuer BH her, und insgesamt drei Monate später erreichte ich mein Wunsch- und Wohlfühlgewicht von 75 kg. Das – und zwei Kleidergrößen weniger – habe ich auch heute noch, 4 ½ Jahre später!

Zugegeben: Es war nicht immer einfach, doch die gute Begleitung, die verständlichen Erklärungen und die hilfreiche Motivation brachten mich schließlich mit meiner Disziplin ans Ziel. Heute weiß ich genau, wie ich mein Gewicht kontrollieren und wann ich mir auch mal etwas Spezielles gönnen kann, und lebe generell viel bewusster. Ich habe tolle Alternativen gefunden, muss nicht hungern und ein generelles Verzichten gibt es nicht wirklich. Auch das Wassertrinken hat für mich einen wichtigen Stellenwert bekommen und die tägliche Bewegung macht mir viel Spaß.

Ich freue mich über mein Gewicht, meine bessere Beweglichkeit, Leichtigkeit und wiedergefundene Fröhlichkeit und Selbstvertrauen in meinem Leben. Und ich habe auch viel mehr Energie: Das Tragen meiner Einkaufstasche macht mir keine Probleme mehr! Ich bin richtig happy und werde mit Sicherheit so weitermachen! Und kann das Programm nur wärmstens weiterempfehlen.

Erfolgsgeschichte aus Münster Patrick C., Münster

Als ich im Mai 2016 mein „Spitzengewicht“ erreicht hatte, wusste ich: Jetzt wird es Zeit, etwas dagegen zu tun und den Kilos den Kampf anzusagen. Zu diesem Zeitpunkt knackte ich die 110 kg-Marke und überschritt diese sogar auf 114,1 kg. Diese Zahl hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt und soll mir als abschreckendes Beispiel dienen.

» weiterlesen

Über viele Jahre hinweg wog ich 95 kg und diese Zahlen wollte ich gerne wieder auf der Waage sehen! Da meine Ernährung seit Kindheitstagen auch sehr einseitig war – und ich würde es einmal vorsichtig als ungesund bezeichnen –, wollte ich nicht nur abnehmen und mich leichter und besser fühlen, sondern meinem Körper und meiner Seele mit einer gesünderen Ernährung etwas Gutes tun. Meine Wahl fiel auf EssSense, da ich mir hier eine gesunde und effektive, auf mich zugeschnittene, Lösung erhoffte.

Für mich kann ich bestätigen, dass bereits die Phase der Entgiftung unglaublich gut getan hat – ich konnte natürlich direkte Ergebnisse auf der Waage als Motivation sammeln und zugleich einen Heißhunger auf Nahrung – in diesem Fall gesunde Nahrung gemäß meines Konzepts – entwickeln, denn der Hunger kam natürlich automatisch in 2 Tagen. Hier konnte ich mich ganz bewusst auf die kommenden Wochen vorbereiten und mich bereits mit dem Ernährungsplan positiv anfreunden. Das morgendliche Ritual des Apfel-Essens war für mich eine Premiere, welche ich nur allzu gerne in den Alltag eingebunden habe. Feste Abläufe haben mir sehr geholfen, denn für mich war die Vorbereitung des Tages die halbe Miete zum Erfolg. Die andere Hälfte waren Ehrgeiz, Motivation durch Ergebnisse auf der Waage und Wohlbefinden, gepaart mit der Herausforderung an mich selbst, was möglich ist.

Nach 7 Wochen blickte ich auf 13 kg weniger – voller Stolz und innerer Zufriedenheit. Das damit verbundene Wohlbefinden stellte sich automatisch ein und der Zuspruch von Familie und Freunden über die Ergebnisse motivierten mich extrem. Der bei mir tägliche Gang zur Waage war Motivation und half mir den inneren Schweinehund zu überwinden.

Fazit: JAAAA – ich kann es! Wenn ich dem Plan ehrlich folge, sind die tollen Ergebnisse leicht zu erzielen. Wichtig für mich war es, mit Körper und Kopf gemeinsam dieses Projekt zu wollen! Viiiiiiielen Dank an das Team von EssSense!

Erfolgsgeschichte aus Krefeld Corinna W., Krefeld

Ich habe schon seit Kindheitstagen mit einer sehr schlechten Verdauung zu kämpfen. Keine Hausmittelchen konnten mir auf lange Sicht wirklich helfen. Ich hatte mich schon mit dem Zustand zufrieden gegeben, bis meine Heilpraktikerin mich auf EssSense aufmerksam machte. Da ich auch schon immer mit meinem Gewicht zu kämpfen hatte, war ich bereit diesen Weg einzuschlagen. Ich war und bin neugierig und motiviert.

» weiterlesen

Ich muss sagen, dass mich das Konzept überrascht hat und ich schon nach wenigen Tagen regelmäßig den Weg zur Toilette finden konnte. Das war bisher einfach nicht möglich gewesen.

Ich merke jetzt, wie ich verschiedene Nahrungsmittel vertrage und wie mein Magen reagiert. Meine Haut ist besser geworden und ich sehe laut Aussagen meiner Freunde einfach frischer und erholter aus, und so fühle ich mich auch.

Am Anfang der Ernährungsumstellung ist man hauptsächlich mit dem Kochen der richtigen Nahrungsmittel beschäftigt, allerdings ist dies auch ein toller Weg neue Rezepte auszuprobieren und rauszufinden, was einem gut schmeckt. Meine Motivation bestand und besteht darin, dass ich mich einfach besser fühle und Lust auf eine Veränderung hatte/habe. Da schon nach kurzer Zeit das Gewicht purzelt und ich spüre, dass es mir besser geht, bin ich motiviert, den neuen Weg weiterzugehen und dran zu bleiben.

Therapeutensuche

Sie suchen einen Therapeuten in Ihrer Nähe? Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein.
Sollten Sie hier nicht fündig werden nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf,
auf Wunsch der Praxisinhaber werden nicht alle uns angeschlossenen Praxen hier aufgeführt.


Der Weg zum Erfolg

Der EssSense Ernährungsplan

Der EssSense Ernährungsplan

Das Ernährungsprogramm besteht aus:

  • einem genauen Plan mit vielen hilfreichen Hinweisen für die stufenweise Ernährungsumstellung
  • einer Lebensmittelliste für jede Stufe mit genauen Angaben zu Menge und Zusammensetzung der Mahlzeiten
  • praktischen Tipps für Küche und Einkauf sowie erprobten Hilfen für die Umsetzung in Ihrem Alltag
» weiterlesen
Angefangen von der "Reinigung" bis hin zum "Plan fürs Leben", bei dem es darum geht, das erreichte Wohlbefinden und/oder das erzielte Wunschgewicht zu halten, hat jede Stufe ihre eigenen Empfehlungen und ihre individuelle Dauer. Das Ziel ist mit der letzten Stufe, dem "Plan fürs Leben" erreicht. Dann geht es darum, das erreichte Wohlbefinden und das erzielte Wunschgewicht zu erhalten.
Treppe

Ernährungsumstellung in 5 Schritten

Die Regeln und Vorgaben für die einzelnen Phasen sind so zusammengestellt, dass sich Ihr Stoffwechsel möglichst schnell und effektiv erholt und normalisiert. Sie werden Schritt für Schritt durch die 5 Stufen geführt.

  • Kurze Entschlackungsphase mit leichter Kost und milder Darmreinigung
  • Mit nur optimal zu Ihrem Stoffwechsel passenden Lebensmitteln geht´s los
  • Sie fühlen sich schnell fitter und vitaler, die ersten Kilos verschwinden
  • Die neuen Ernährungsgewohnheiten verfestigen sich
  • Ihre Lebensmittelliste erweitert sich nun mit jeder Stufe
  • Die anfangs strengeren Regeln lockern sich
  • Ergebnis: Der „Plan fürs Leben“. Mit nur wenigen Einschränkungen erhalten Sie dauerhaft Ihr Gewicht und Ihre neue Vitalität

Merkmale des individuellen Stoffwechsels

Auf Ihren Stoffwechsel abgestimmt

Gerät der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht, so können Übergewicht und Krankheiten die Folge sein. Kommt er wieder ins Lot, so normalisieren sich Gewicht und Blutwerte. Eine stoffwechselgerechte Ernährung ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden

Aber: Nicht jedes Lebensmittel ist für jeden Menschen gut und bekömmlich

So unterschiedlich Statur, Augen- und Haarfarbe der Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die individuellen Fähigkeiten eines jeden Stoffwechsels, Nahrungsmittel zu verarbeiten. Manche Menschen können problemlos Milchprodukte oder Äpfel verzehren, andere bekommen einen Blähbauch, Schmerzen oder Durchfall. Daher gibt es keine Ernährungsempfehlung, die auf jeden Menschen gleich gut passt.

Salat
» weiterlesen
EssSense

Es ist die individuelle Stoffwechselsituation eines jeden Menschen, die darüber entscheidet, wie reibungslos und effektiv einzelne Lebensmittel im Körper verwertet werden, wie gut die Nährstoffe in Energie und Körpersubstanz umgesetzt und die Stoffwechselschlacken wieder ausgeschieden werden.

Es gibt ganz unterschiedliche Typen von Menschen

  • in Bezug auf die Verwertung von Nährstoffen,
  • hinsichtlich der Ausrichtung des Nervensystems,
  • der Funktion des Drüsensystems,
  • der Verbrennungsgeschwindigkeit von Nahrung etc.

Das kennen Sie alle: Manche Menschen verbrennen Kohlenhydrate sehr schnell, sie essen Süßigkeiten und Kuchen ohne Gewicht zuzunehmen. Andere wiederum verstoffwechseln eher langsam - mit den entsprechenden Folgen für Gewicht und Wohlbefinden.

Diese Erkenntnis ist nicht neu, im Gegenteil: Sie wird seit langem in der jahrtausendealten traditionellen chinesischen Medizin mit dem Prinzip von Yin und Yang angewendet. Menschen werden anhand bestimmter Kriterien in unterschiedliche Typen eingeteilt. Gemäß dieser Typen erhalten Sie unterschiedliche Empfehlungen zu Ernährung, Lebensweise und Medizin.

So dienen bei EssSense all die vielfältigen Informationen aus Anamnesedaten, Blutwerten und Nahrungsmittel-Immuntest als Basis für die Erstellung Ihres persönlichen Ernährungsplans und finden Berücksichtigung bei der Auswahl der für Sie geeigneten Lebensmittel.

EssSense

Die Vorteile für Sie zusammengefasst:

  • Ein auf Ihren Stoffwechsel maßgeschneiderter Ernährungsplan
  • Mehr Leistungsfähigkeit und Vitalität, Gewichtsreduktion, gesunde Ernährung
  • Keine Diät, kein Jojo-Effekt: Auf Dauer angelegte Ernährungsumstellung über 5 Stufen
  • Ausschließlich natürliche Lebensmittel, ohne Pillen, Pülverchen oder Zusatzstoffe
  • Praktisch und einfach umsetzbar
  • Kein Hungern: Ihr Körper erhält alles, was er braucht
  • Fachliche Betreuung durch erfahrene Therapeuten
  • Bald 10 Jahre Erfahrung: Wir wissen, wovon wir reden

Häufig gestellte Fragen (FAQ's)


plusWie läuft die Betreuung bei einem Heilpraktiker oder Arzt ab?

Zunächst führen Sie mit dem von Ihnen ausgewählten Arzt oder Heilpraktiker ein ausführliches Erstgespräch. Hier werden Ihre Besonderheiten, Krankengeschichte, Ziele und Wünsche besprochen und auf einem Anamnesebogen festgehalten. So wird vermerkt, welche Beschwerden Sie haben, ob Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bekannt sind, welche Vorerkrankungen bestehen, welche Medikamente Sie einnehmen etc. Dann folgt die Blutabnahme für die Bestimmung der Blutwerte und den Nahrungsmittel-Immuntest.

Liegen Blutauswertung, IgG-Testergebnisse und der komplette Ernährungsplan vor, werden in einem zweiten Gespräch die konkrete Vorgehensweise, Fragen zum Ernährungsplan, der Startzeitpunkt für Ihre Ernährungsumstellung etc. besprochen. Bei Auffälligkeiten in der Blutanalyse kann der Therapeut Sie beraten und gegebenenfalls weitere Maßnahmen besprechen und anbieten.

1-4 Wochen nach dem Start mit Ihrer Ernährungsumstellung erfolgt ein dritter Termin, bei dem Sie über Verlauf, evtl. Schwierigkeiten oder Besserung von Symptomen etc. berichten. Ihr Therapeut berät und begleitet Sie und gibt Ihnen Tipps und Vorschläge zur Umsetzung in Ihren Alltag. Je nachdem, wie gut Sie mit der Umstellung zurechtkommen, vereinbaren Sie weitere Termine mit Ihrem Therapeuten.

plusWenn ich mich zur Durchführung des EssSense-Konzepts entscheide: Was erhalte ich, wie sieht solch ein Ernährungsplan aus?

Grundlage für die Durchführung unseres Ernährungskonzepts ist eine umfangreiche Blutanalyse. Sie erhalten mit dem Plan das Ergebnis des Immuntests über 88 Lebensmittel und können sehen, welche Nahrungsmittel Ihr Körper normal verarbeitet und welche in Form von Immun-Abwehrreaktionen Beschwerden verursachen können. Auf dieser Basis und dem Ergebnis weiterer 42 Blutwerte, aus der Ihre Stoffwechselgesundheit abgeleitet werden kann, stellen wir für Sie Ihren ganz individuellen Ernährungsplan zusammen.

Auf 36 Seiten erhalten Sie komprimiert und übersichtlich alle wichtigen Informationen über die 5 Stufen der Ernährungsumstellung und ihren Ablauf. Für jede Phase werden die passenden Lebensmittel plus die genauen Trinkmengen sowie Tipps und Hilfestellungen für die Umstellung aufgeführt.

plusWie lange dauert die EssSense-Ernährungsumstellung?

Die Dauer der Ernährungsumstellung ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig und von Person zu Person verschieden, beträgt aber in der Regel zwei bis drei Monate. Das Programm selbst ist in fünf Phasen gegliedert, die zeitlich von Ihrem Gesundheitszustand und Ihren persönlichen Zielen abhängen. In allen Phasen, insbesondere den ersten, steht Ihnen Ihr fachkundiger Therapeut zur Seite.

Phase 1 dient der Reinigung und Entgiftung und dauert ca. zwei Tage. Mit Phase zwei beginnt dann die eigentliche Ernährungsumstellung. Diese Phase erstreckt sich in der Regel auf einen Zeitraum von ca. zwei bis 4 Wochen, abhängig von den Testergebnissen. In Phase drei und vier werden Schritt für Schritt wieder mehr Nahrungsmittel in Ihrem Plan aufgeführt, bis Sie in Phase fünf Ihre neue Ernährung problemlos selbstständig weiterführen können. Hier gibt es nur noch wenige Einschränkungen, so können Sie Ihr Wohlfühlgewicht und die neu gewonnene Lebensqualität dauerhaft erhalten.

plusIch bin beruflich viel unterwegs – ist die EssSense-Ernährungsumstellung für mich dann überhaupt praktikabel?

Organisation ist alles, und Reisen schließen eine gesunde Ernährung nicht aus. Die individuelle Auswahl der für Sie in Frage kommenden Lebensmittel bietet viel Spielraum für Speisen, die sich einfach und schnell vorbereiten lassen. Konkrete und bewährte Tipps hierzu kann Ihnen Ihr Betreuer mit auf den Weg geben.

plusIch möchte nicht abnehmen, glaube aber, dass mit meiner Ernährung etwas nicht stimmt. Macht das EssSense-Programm für mich Sinn?

Gerade hier ist das EssSense-Programm ein hilfreicher Ansatz, denn mit der Blutanalyse und insbesondere dem Nahrungsmittel-Immuntest wird geklärt, ob Ihr Stoffwechsel reibungslos abläuft oder bestimmte Nahrungsmittel zu Problemen führen, die sich wiederum durch unterschiedliche Symptome und Beschwerden bemerkbar machen können. Die Erfahrung zeigt, dass unklare Verdauungsstörungen und Bauchbeschwerden, Völlegefühl, aber auch Hauterkrankungen und Allergien durch eine Ernährung nach maßgeschneidertem Plan deutlich gebessert werden können. Das EssSense-Ernährungskonzept empfiehlt sich somit generell bei Verdacht auf ernährungsbedingte Beschwerden.

plusIst das Programm auch für Vegetarier geeignet?

Das EssSense-Ernährungskonzept eignet sich grundsätzlich auch für Vegetarier. In Ihrem persönlichen Ernährungsplan werden Fleisch, Geflügel und Fisch dann nach Wunsch ausgeschlossen und nur vegetarische Lebensmittel aufgelistet. Insbesondere auf die Aufnahme in Frage kommender tierischer und pflanzlicher Proteine (z. B. aus Milchprodukten, Hülsenfrüchten oder Nüssen) sollte in diesem Fall besonders geachtet werden.

plusBei mir liegt eine Allergie gegen bestimmte Nahrungsmittel vor. Wird diese beim Nahrungsmittel-Immuntest auch angezeigt?

Die Ergebnisse eines Tests auf IgE-Reaktionen (klassische Allergie) sind nicht identisch mit den Reaktionen eines Nahrungsmittel-IgG-Tests, der hier verwendet wird. Es gibt verschiedene Abwehrzellen, die eine Immunreaktion auf Nahrungsmittel hervorrufen: Während Immunglobulin E (IgE) eine Allergie gegen Lebensmittel anzeigt, die zumeist unmittelbar nach deren Verzehr zu Symptomen und Beschwerden führt, gibt der Test des Immunglobulins G (IgG) Aufschluss über Immunreaktionen, die in einer Zeitspanne von bis zu 72 Stunden nach Verzehr des unverträglichen Lebensmittels auftreten können. Diese Reaktionen können zu Symptomen und Beschwerden führen (z.B. Völlegefühl, allgemeinem Unwohlsein, Müdigkeit, Konzentrationsmangel), können aber auch ohne ersichtliche Beschwerden ablaufen. In jedem Fall sind sie ein Hinweis auf eine zugrunde liegende Schleimhautstörung im Darm (Leaky-Gut-Syndrom) als Ursache. Durch Vermeidung des unverträglichen Lebensmittels wird die Ausheilung dieser Störung unterstützt.

Über uns

Aus der Kooperation von Heilpraktikern, einer Ernährungswissenschaftlerin, einem Arzt für Naturheilkunde und Spezialisten für medizinische Labordiagnostik entstand im Jahre 2007 die EssSense Konzept GmbH. Jahrelange Erfahrungen der Gründer mit unterschiedlichen Ernährungskonzepten und Analysesystemen trafen aufeinander, und nach intensiver Detailarbeit entstand schließlich die Entwicklung des bis heute einzigartigen EssSense-Konzepts.

Unsere Stärken
  • Individuelle Ernährungskonzepte mit persönlicher Beratung
  • Gründliche Kontrolle jeder Auswertung durch unsere Spezialisten.
  • Persönlicher Kontakt zu Ihrem Therapeuten
  • Fachkundiger Austausch mit unserem wissenschaftlichen Beirat
Unsere Werte
  • Höchste Qualität zu fairem Preis
  • Transparenz in den Auswertungen
  • Innovative Weiterentwicklungen
  • Verantwortungsvoller Umgang miteinander

Viele hundert Heilpraktiker und Ärzte wurden mittlerweile in unseren Seminaren ausgebildet und bieten dieses Konzept in ihren Praxen an. Sie beraten und motivieren die Teilnehmer in Einzelgesprächen und begleiten sie bis zu ihrem gewünschten Ziel.

Weit über zehntausend Teilnehmer haben inzwischen das EssSense-Konzept durchgeführt und ernähren sich weiterhin nach diesem Programm. Vielfache positive Erfahrungsberichte und Rückmeldungen zu gesteigertem Wohlbefinden, dauerhafter Gewichtsreduktion und neuer Lebensfreude bestärken uns darin, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen. Dabei sind wir aktiv engagiert darin, unser Konzept den neuesten Erkenntnissen der Ernährungs- und Stoffwechselforschung anzupassen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Wechseln Sie jetzt Ihre Perspektive